Christliche Gemeindereitschule e.V.,

Das Pony-Familien-Camp

Familienzeltlager für Eltern, Großeltern und Tanten mit Kinder, Enkeln oder Nichten und Neffen in den Sommerferien

Gemeinsam als Klein- oder Großfamilie Natur und Abenteuer erleben – und das in einer der schönsten Gegenden Deutschlands, auf der Schwäbischen Alb. Nicht weit weg: Das Lautertal zum Kanufahren, die Wimsener Wasserhöhle, Traumland Bärenhöhle, Schloss Lichtenstein und mehr. Das ein oder andere Abenteuer wollen wir gemeinsam suchen, andere können die Familien selbst in Angriff nehmen

Im Camp gibt es Reitangebote (wer mag), gemeinsame Programmelemente, Gemeinschaft und Impulse, die ins Leben treffen. Und wer liebt es nicht, neben Pferdeweiden zu schlafen und Lagerfeuerluft zu schnuppern? Große und kleine Ponys und Pferde stehen uns für diese Freizeit zur Verfügung und freuen sich auf Familien, die sie verwöhnen. Für jeden kann ein passender Pferdepartner gefunden werden und jeder wird in seiner für ihn passenden Reitgruppe unterrichtet. Auch über pferdegerechten Umgang mit den vierbeinigen Freunden lernen wir viel, so dass aus Ponys Freunde werden können.

Thomas Wingert leitet die Zeltkirche der Evangelischen Landeskirche und feiert mit Gemeinden begeisternde Festivals. In den Sommerferien bietet er diese Pony-Familienfreizeit an, in der all das möglich wird.

Verpflegung

Vollpension bei gelegentlicher Mithilfe

Unterbringung

In Familienzelten auf Feldbetten oder im eigenen Zelt, Wohnwagen oder -mobil.

Sonstige Leistungen

• Möglichkeit zum tägl. Reiten für alle Familienmitglieder (bis ca. 80 kg); Erwachsene, die auf das Reiten verzichten, erhalten 60 € Ermäßigung auf den Freizeitbeitrag. • Interessante Programme für die ganze Familie, Beschäftigung mit Lebens- und Glaubensfragen, div. Ausflugsangebote • Film- und Fotoaufzeichnungen des Camps und der Teilnehmenden • Das Programm ist schwerpunktmäßig orientiert an familiären Gemeinschaften mit Kindern im Alter von 4-14 Jahren.

Unterlagen / Download