Evangelisches Jugendwerk Bezirk Brackenheim,

Wandertage ladies only 2022

#wanderlust #derbergruft

Allgäuer Alpen:

Vom Rappensee zum Fellhorn

Auch im kommenden Sommer zieht es uns wieder in die Allgäuer Alpen mit ihren beeindruckenden Panoramen.

Wir starten die Wanderung im Stillachtal (920 m) und lassen uns vom gleichnamigen Bach, der Stillach, zum Berggasthof Einödsbach führen. Anschließend folgt der durchaus abwechslungsreiche Aufstieg zur Enzianhütte, welcher durch Steilgrashänge, felsige Passagen und Bachquerungen und grandiose Ausblicke die Anstrengung fast vergessen lässt. Nun trennen uns noch knapp 300 hm von unserem Etappenziel, der Rappenseehütte auf 2.091m. Die Unterkunft bietet 304 Schlafplätze und liegt direkt neben den namensgebenden Rappenseen.

Gestärkt geht es am darauffolgenden Tag zunächst wieder bergab über den Mutzentobel und das Salzbüheljoch zu dem seilgesicherten Schrofenpass, welcher beim Haldenwanger Bach endet. Um die Mindelheimer Hütte zu erreichen und die Füße endlich hochlegen zu dürfen, müssen wir jetzt noch 500 hm bewältigen.

Der letzte Tag führt uns unterhalb des Fellhorn hinab ins Tal und schließlich zurück zum Ausgangspunkt.

Körperliche Anforderungen:

Kondition für 6-8 Stunden Gehzeit,

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind unerlässlich!

Bei schlechter Wetterprognose behalten wir uns Routenänderungen vor.

Leitung: Corinna Sommer, Jacqueline Eckert

Kosten für Übernachtung und Halbpension werden direkt an der Hütte abgerechnet (ca. 150 €)

 

 Wichtige Hinweise zur aktuellen Situation bzgl. Corona (bitte lesen!):

Wir sind nach wie vor von coronabedingten Einschränkungen umgeben, das wird voraussichtlich auch so bleiben. Wir werden uns als Freizeitteam nach bestem Wissen und Gewissen an die Verordnungen halten und bei den Teilnehmenden auf die Beachtung der zum Zeitpunkt der Freizeit gültigen Regelungen hinwirken.

Wir versuchen mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln und Maßnahmen, eine Infektion zu verhindern, können aber eine Infektion nicht ausschließen oder dafür garantieren, dass keine Ansteckung geschieht.

Selbstredend können Personen, die krank sind, Anzeichen von Krankheit zeigen oder Kontakt zu Personen mit Covid19 hatten, nicht an der Freizeit teilnehmen.

Ebenfalls besteht die Gefahr, dass die nun geplante Freizeit sehr kurzfristig abgesagt wird, sollte das Infektionsgeschehen in den Wochen oder Tagen vor der Freizeit deutlich zunehmen. Eine Absage könnte durch ein behördliches Verbot oder durch eine Entscheidung des Trägers (evangelisches Jugendwerk Bezirk Brackenheim) erfolgen.

 

Verpflegung

Halbpension

Unterbringung

Rappenseehütte (DAV), Mindelheimer Hütte (DAV)

Anreise

Fahrt mit Mietwagen oder Jugendwerksbussle

Reiseunterlagen

Personalausweis, Krankenkassenkarte

Sonstige Leistungen

Fahrt, Reiseleitung, Versicherung, Organisation der Unterkünfte

Unterlagen / Download